Rückblick: Bahnstadt Oberwesel im Miniformat

kulturhausAusstellung im Kulturhaus Oberwesel vom 6.8. bis 3.10.2016

Oberwesel und die Eisenbahn – ein umstrittenes Thema. Wegen des immer stärker werdenden Lärms durch den Güterverkehr steht die Bahn aktuell in der Kritik. Dass die Existenz der Eisenbahn am Mittelrhein aber auch ein wertvolles Stück Zeitgeschichte darstellt, sollte darüber nicht vergessen werden.

01-kulturhaus-modellbahn-oberweselDie Sonderausstellung unter dem Titel „Eisenbahn am Mittelrhein“ im Kulturhaus Oberwesel beleuchtet diesen wichtigen Aspekt. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die große Modellbahn-Anlage „Oberwesel um 1950 – vom Bahnhof zum Kammereck“. Vor einigen Jahren begonnen, wurde die Anlage inzwischen mehrfach erweitert bzw. ergänzt.

Das Modell zeichnet sich durch seine Detailgenauigkeit aus. Bei einer Gesamtlänge von 16 m gibt es zahllose Entdeckungen zu machen. In der historischen Kulisse Oberwesels lassen sich viele Gebäude und Gewerbebetriebe finden, die heute längst vergessen sind. Somit ist das Modell nicht nur für Eisenbahnfreunde, sondern auch für geschichtlich Interessierte eine echte Fundgrube. Auch die Umgebung der Stadt mit der einzigartigen Weinbergslandschaft des Ölsbergs wurde mit unzähligen handgearbeiteten Rebstöcken wirklichkeitsnah gestaltet.

ausstellung-kulturhaus-modellbahnMehr noch: An allen Wochenenden werden sogenannte „Fahrtage“ angeboten. Hier haben Besucher des Kulturhauses Gelegenheit, eigene digitale H0-Lokomotiven und Wagenmaterial mitzubringen, um sie an der historischen Kulisse von Oberwesel vorbeifahren zu lassen und diese einmaligen Szenen zu fotografieren oder zu filmen.

Ein weiteres Highlight ist die Präsentation einer Reihe von Zugmodellen, deren große Vorbilder in den letzten Jahrzehnten auf der Rheinstrecke unterwegs waren.

Eine schöne Auswahl alter und neuer Fotos belegt die Attraktivität des Standorts Oberwesel für Eisenbahnfotografen. Daneben dokumentiert ein Film die schönste Bahnstrecke Deutschlands von Bingen bis Koblenz als Führerstandsmitfahrt.

02-kulturhaus-modellbahn-oberweselDer Modellbahnhersteller Märklin stellt eigens für die jüngsten Besucher eine original Märklin My World-Spielzeugbahn zur Verfügung. Mit ihren robusten und originalgetreuen Bauteilen, drei Geschwindigkeitsstufen sowie Licht- und Geräuschfunktionen ist jede Menge Fahrspaß bei den Kleinen garantiert.

Die Ausstellung beginnt am Samstag, 6. August und kann bis einschließlich Montag, 3. Oktober (Feiertag) besichtigt werden. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-17 Uhr, Sa., So. und Feiertage: 14-17 Uhr. Weitere Informationen unter www.kulturhaus-oberwesel.de.

In unserer Fotogalerie finden Sie weitere Fotos der Ausstellung.