eBay Händler-Awards 2019: Schreib- und Spielwaren Hermann gewinnt in der Kategorie „Lokaler Einzelhändler“

  • Fünf Sieger wurden in der eBay Deutschland-Zentrale in Dreilinden ausgezeichnet
  • Insgesamt gingen 470 Bewerbungen ein
  • eBay CEO Devin Wenig vergab Sonderpreis: Besuch der diesjährigen eBay Open in Las Vegas

Dreilinden/Berlin, 28. März 2019 – Am gestrigen Mittwoch verlieh der weltweite Online-Marktplatz eBay in der Deutschland-Zentrale in Dreilinden die zweiten eBay Händler-Awards. Unter der Schirmherrschaft von Deutschland-Chef Eben Sermon vergaben Oliver Klick, Vice President Commercial Operations, und Jessica Kreienkamp, Vertical Lead Fashion and Sports, die Trophäen an die fünf Gewinner und Gewinnerinnen, die von der fünfköpfigen Jury aus insgesamt 470 Bewerbungen ausgewählt wurden. Eine besondere Überraschung wartete auf Sven Syré. eBay CEO Devin Wenig zog unter den Gewinnern seinen Namen und lud sie zu den eBay Open 2019 im Juli nach Las Vegas ein.

„Es war nicht leicht, aus der Vielzahl an hochwertigen Einreichungen auszuwählen, denn unter den 470 Bewerbungen spiegelten die allermeisten das wider, wofür eBay steht: Leidenschaft und Unternehmergeist“, sagt Oliver Klinck. „Einmal mehr zeigten uns die eBay Händler-Awards, dass unser Erfolg ohne den Erfolg unserer Händlerinnen und Händler nicht möglich ist. Daher war es uns auch im zweiten Jahr der Awards eine ganz besondere Ehre, die diesjährigen Gewinner gemeinsam mit unserem CEO Devin Wenig auszuzeichnen.“

Kategorie „Lokaler Einzelhändler“: Franziskus Weinert
Franziskus Weinert betreibt ein Fachgeschäft für Modellbau und Spielzeug in Oberwesel, das als Familienunternehmen seit 1899 mittlerweile in der vierten Generation geführt wird. Der bisherige Versandrekord wurde am 2. Januar mit rund 220 Sendungen an einem einzelnen Tag erzielt.

Grundlage der Auszeichnung war ein Auswahlverfahren der fünfköpfigen Jury, die aus den eingegangenen Bewerbungen die Gewinner in jeder Kategorie kürte. Die Jury bestand aus:

  • Andrea Gönner, Geschäftsführerin des eBay Shops die-garn-welt
  • Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Centers der Hochschule Niederrhein
  • Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln
  • Oliver Klinck, Vice President Commercial Operations eBay Germany
  • Ariane Nölte, Chefredakteurin OnlinehändlerNews

eBay Händlerportrait:

Der lokale Einzelhändler:
Franziskus Weinert
Franziskus Weinert führt sein lokales Spielwarengeschäft in Oberwesel in der vierten Generation. 1899 von seinem Urgroßvater, dem Buchbindermeister Wilhelm Hermann gegründet, feiert das Familienunternehmen Schreib- und Spielwaren Hermann in diesem Jahr seinen 120. Geburtstag. Schon bevor Weinert 2014 das Unternehmen von seiner Mutter übernommen hat, war für den Spielwarenhändler klar, dass der Online-Handel seinem Unternehmen die Chance bietet, weit über die 3.000 Einwohner kleine Gemeinde hinaus zu wachsen und eröffnete 2003 den eBay Shop toyshopmittelrhein.

„Mit eBay haben wir die Möglichkeit, unsere Artikel einem fast unbegrenzten Publikum zu präsentieren. In unserem Fall ist das Einzugsgebiet eigentlich nur ein Halbkreis, da der Rhein
als natürliche Grenze fungiert. Gerade in Zeiten abnehmender Kundenfrequenz im stationären Handel ist es umso wichtiger, im Internet präsent zu sein und neben Informationen auch Produkte anzubieten“, erklärt der Oberweseler.

In den Anfangsjahren verkauften Weinert und sein Team bei eBay hauptsächlich Artikel, für die es im stationären Geschäft kaum mehr Nachfrage gab. „Wir entdeckten das Potenzial für Neuwaren und kauften gezielt für den Sortimentsbereich Modelbahn-Waren bei unseren Lieferanten ein. Unseren Fokus legten wir dabei auf Ersatzteile für Märklin-Artikel. Wir stellten fest, dass viele unserer Kunden gezielt online nach diesen Produkten suchen und dann bei uns fündig werden. Ohne eBay würden wir keine Modelbahnartikel mehr im Sortiment führen“, bekräftigt der Händler. „Gleichzeitig konnten wir auch die Nachfrage vor Ort wieder steigern“, fügt Weinert hinzu.

Viele Kunden verschaffen sich online einen ersten Überblick und kommen anschließend mit konkreten Wünschen ins Geschäft und lassen sich beraten. „Wir erreichen potenzielle Kunden, die uns vorher überhaupt nicht auf dem Radar hatten, obwohl sie nur wenige Kilometer entfernt wohnen.“

Als echten Meilenstein für die Entwicklung seines geschäftlichen Erfolgs sieht Weinert den Wechsel zu einer modernen Warenwirtschaft in 2016. Dieser Schritt war notwendig geworden, um die gestiegen Auftragszahlen bewältigen zu können und beide Geschäftsbereiche miteinander zu verknüpfen. Durch die Kombination von On- und Offline-Vertrieb können außerdem mehr Produkte im stationären Geschäft vorgehalten werden, da die Absatzmöglichkeiten um ein Vielfaches größer sind.

Durch das weiter wachsende Online-Geschäft sieht sich Weinert mit seinem Unternehmen für die Zukunft gut aufgestellt. Bis heute wickelte er zusammen mit seinem Team mehr als
65.000 Transaktionen bei eBay ab.

Steckbrief:
DIE IDEE: Stärkung des Lokalgeschäfts durch den Online-Verkauf
DER MACHER: Franziskus Weinert
DAS MOTTO: Erst wenn der Kunde glücklich ist, sind wir es auch
DAS ERFOLGSGEHEIMNIS: Auf Nischenprodukte setzen, die sich von der Masse abheben
DER NÄCHSTE SCHRITT: Entwicklung einer Eigenmarken-Strategie
GRÜNDUNG: 2003
STANDORT: 55430 Oberwesel, Rheinland-Pfalz
KATEGORIE: Hobby & Spielzeug