Rückblick: Schreib- und Spielwaren Hermann präsentiert die Premierenlesung des Rheintal-Krimis „Waidmanns Grab“ von Christof A. Niedermeier

plakat-waidmanns-grab-lesungMord im Rheintal! Ein Jäger wird in einem Waldstück in der Nähe der Loreley erschossen – und es soll nicht der letzte bleiben…

Donnerstag, 13. August 2015, 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr
Ort: Kulturhaus Oberwesel (Gewölbekeller), Rathausstraße 23, 55430 Oberwesel, Eintritt: 5 Euro inklusive 1 Glas Winzersekt

Am 7. August 2015 erscheint einer neuer Krimi im renommierten Ullstein-Verlag. Es handelt sich um den Debütroman des Autors Christof A. Niedermeier. Der Krimi spielt in der Weltkulturerberegion Oberes Mittelrheintal. Schreib- und Spielwaren Hermann freut sich, seinen Kunden und allen Krimifans das neue Buch im Rahmen der Premierenlesung am Donnerstag, 13. August 2015, 19:00 Uhr im Kulturhaus Oberwesel vorstellen zu können. Karten für die Lesung können ab sofort bei Schreib- und Spielwaren Hermann, Liebfrauenstraße 29b-31, 55430 Oberwesel erworben oder unter der Telefonnummer 06744/94390 reserviert werden.

Einlass ist am Veranstaltungstag ab 18:30 Uhr. Der Autor freut sich darauf, mit den Teilnehmern der Lesung im Rahmen eines kleinen Sektempfangs auf seine Buchpremiere anzustoßen.

„Ich freue mich schon sehr auf meine Premierenlesung im Kulturhaus Oberwesel“, erklärte Autor Christof A. Niedermeier. „Oberwesel spielt in meinem Krimi eine wichtige Rolle – nicht nur, dass der erste Mord in einem Waldstück in der Nähe von Oberwesel stattfindet, auch bei der Aufklärung der Morde spielt die Stadt eine wichtige Rolle.“ Näheres will der Autor dazu noch nicht verraten – schließlich will er seinen Leserinnen und Lesern die Spannung erhalten.

978354828704-niedermeier-waidmanns-grab-buchÜber das Buch:
Als Koch muss man wissen, woher das Fleisch kommt, das man serviert. Das findet jedenfalls der Jägerstammtisch, der sich regelmäßig in Jo Weidingers Restaurant trifft. Der junge Koch lässt sich überreden, an der nächsten Jagd in den Wäldern des Rheintals rund um die Loreley teilzunehmen. Plötzlich wird einer der Jäger von einer Kugel niedergestreckt; die Polizei geht von einem Querschläger aus. Aber Jo ist sich sicher, dass das tödliche Geschoss aus einer anderen Richtung kam. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Und dann wird auf einem Hochsitz der nächste tote Jäger gefunden. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit: kann er den Mörder ausfindig machen, bevor er ein nächstes Mal zuschlägt…?

Erscheint am 7. August 2015: 400 Seiten, 11,00 €, ISBN: 978-3-548-28704-1 – jetzt bei uns im Geschäft erhätlich (mit Signatur des Autors) oder in unserem Online-Shop bestellen (auch als eBook)

Foto: Dagmar ThielÜber den Autor:
Christof A. Niedermeier, geboren 1969, stammt aus der Nähe von Regensburg. Seit knapp zwanzig Jahren lebt und arbeitet er in Frankfurt am Main. Mit dem Helden seines Buches teilt er die Liebe zum Rheintal, zu den malerischen Burgen, gutem Essen und leckeren Weinen. Er ist vielseitig interessiert, liest gerne und hat ein ausgesprochenes Faible für Italien. Homepage des Autor: www.christofaniedermeier.de

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Sonderseite.